"Kunst und Gestaltung aus Glas"

Eine weitere effektvolle Methode der Glasveredelung ist die Glasmalerei. Neuanfertigungen von Glasmalereien in den traditionellen Techniken sind ebenso ein Teil unserer Fertigungspalette wie moderne Maltechniken auf Glas, freie künstlerische Arbeiten, bis hin zu Entwürfen nach Ihren Wünschen.

So fertigen wir auch Familien-, Stände- und Städtewappen in Handarbeit. Fusing ist in seiner Grundtechnik ein mindestens 2000 Jahre altes Glasverarbeitungsverfahren, das in den letzten Jahrzehnten zu einer der vielseitigsten und technisch anspruchsvollsten Glasverarbeitungstechniken weiterentwickelt wurde.

Nicht nur Türverglasungen, sondern auch dekorative Fensterbilder, Glasschalen und vieles andere mehr können durch diese Schmelztechnik gefertigt werden.


Glasmalerei - "Alte und neue Techniken"

Wir nutzen dabei eine ganze Reihe an Techniken wie z. B. feine Liniensetzung mit Pinsel oder Zeichenfeder (Konturmalerei), das Auftragen einer transparenten oder deckenden Farbschicht, das Herauskratzen bzw. Abtragen von Farbe, das Ätzen mittels Flusssäure und einiges mehr. Neben farbigen Glasmalfarben (aus feinstem Glaspulver bestehend) können wir auch Gold, Silber, Platin oder farbige Metalloxide auftragen. In einem Brennofen wird die Bearbeitung dann eingebrannt. So entsteht eine dauerhafte Verbindung der künstlerischen Gestaltung mit der Glasoberfläche. Handbemalte Scheiben können ebenfalls in Isolierverglasungen eingebaut werden.

Fusing - "eine heiße Sache"
Fusing ist wohl in mehrfachem Sinne der "heißeste" Glasverarbeitungsprozess, denn wir verschmelzen Glas in verschiedener Farbe und Form in einem speziellen Brennofen bei sehr hoher Temperatur. Das Glas wird soweit verflüssigt, dass sich einzelne Teile dauerhaft verbinden. Zur kreativen Gestaltung der Objekte dienen Formzuschnitte, Glasfritten, Glasspaghetti (sog. Stringer), zerstoßenes Glas oder Glas-Pulver.

Wir schauen immer wieder gespannt, wenn der Schmelzofen nach vielen Stunden ein bemaltes bzw. geschmolzenes Kunstwerk hervorbringt. Manchmal kommt es auch vor, dass unser nicht immer einfaches Material GLAS seine Eigenarten gegen die Vorstellung des Künstlers ausspielt.

KONTAKT

KAMA Glasverarbeitung GmbH
Ruhrbachstrasse 2
49688 Lastrup
Tel. 04472-1341
Fax: 04472-8334
E-Mail: info@kama-glas.de